Termine & Planungen 2017

Termine & Planungen 2017

Zuletzt aktualisiert am: 15. März 2017

 

Wir haben dieses Jahr einige Trails in Planung, die wir abwandern wollen. Termine die bereits fixiert sind, findet Ihr ebenfalls hier. Wer von Euch wird dabei sein? Bitte um Anmeldung per ONLINEFORMULAR wenn Ihr mitkommen wollt! Wenn Euer Hund noch nicht bei uns registriert wurde, dann bitte den Fellfreund ebenfalls anmelden, und zwar HIER Für unsere Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus! Bei einer Teilnahme gilt generell:

Das Wanderschuhgeschwader (die Mitglieder unserer Gemeinschaft) ziehen kostenlos mit uns mit und bekommen dafür Gratisblasen spendiert. Mit ihrem Jahresbeitrag helfen sie uns ja schon dankenswerter Weise im Vorhinein, denn jeder Spaß hat auch Kosten die bezahlt werden wollen, meist auch im Vorhinein. Die Welt ist eben grausam geworden, und die Abzocke macht vor Gemeinschaften wie der unseren auch nicht halt.

Mitziehende Gastlatschen berappen vor Ort einen kleinen Unkostenbeitrag den wir bei den jeweiligen Ausschreibungen oder Terminankündigungen bekannt geben. Seid so nett, und stellt das nicht in Frage. Wenn Euch der Spaß das bisschen Kleingeld nicht wert ist, dann müsst Ihr Eure Freizeit in verseuchten Hundezonen oder auf allgemein bekannten und überfüllten Trampelpfaden verbringen. Das ist auf jeden Fall kostenlos … aber auch langweilig.

Wenn Ihr keinen Termin versäumen wollt, oder immer aktuell über uns informiert sein wollt, dann schreibt Euch doch in unserem Newsletter ein! Zu finden, rechts unten bei den Menüs … Besucht auch die Terminliste unseres Verbandes (VRSÖ), hier wird auch immer aktualisiert, und unsere Termine mit einbezogen!

 

 

indexTermin: Frühjahr 2017
Die „Nacht der Wölfe“ 3.1, unsere Mondscheinwanderung mit oder ohne (bei Vollmond) Stirnlampen. Natürlich auch 2017 wieder im Programm und geplant. Wo und wann entscheiden wir 14 Tage vor dem Event. Teilnehmen darf jeder der sich an die Leinenregel hält und einen gültigen Impfpass vorweisen kann. Für Mitglieder kostenlos, alle anderen 7 Euro. Im Anschluss haben wir einen deftig-kulinarischen Ausklang der Wanderung vor. Voranmeldung unbedingt erforderlich!

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe

trekkingpole

 

indexTermin: Frühjahr 2017
Rundwanderung Gutenstein – Mariahilferberg!  Geplant ist eine gemütliche 7,5km lange Wanderung von Gutenstein aus über den Wurzelweg auf den Mariahilferberg zum Servitenkloster, oben dann eine Runde um den Residenzberg, weiter über den Kalvarienberg zum Heiligen Grab und wieder retour zum Kloster. Dann anschließend den Naturweg als Rundweg wo wir auch einige schöne Wegpunkte besuchen wollen. Zum Schluss wieder über den Wurzelweg hinab zum Parkplatz. Wir schätzen eine Gesamtdauer von ca. 4-5 Stunden mit Pausen. Eine Einkehr wäre oben beim Klosterwirten auch möglich.

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe Wasser einkehr

trekkingpole

 

indexTermin: Frühjahr 2017
NATUR PUR+!  Wir sind mit der Kräuterschnecke unterwegs! Bei dieser Wanderrunde lernen wir verschiedene Wildkräuter kennen, und bekommen auch gleich die Verwendung oder Weiterverarbeitung erklärt. Dauer ca. 2 Stunden. Hunde dürfen dabei sein. Maximal 10 Teilnehmer! Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Vereinsmitglieder werden bevorzugt. Kostenbeitrag für Mitglieder 7 Euro, für alle anderen 15 Euro. Teilnahme nur nach Überweisung des Kostenbeitrages auf unser Konto und Teilnahmebestätigung von uns!

Der Termin wird noch bekannt gegeben!

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe

trekkingpole

 

indexTermin: Frühjahr 2017
Trailrocking ab Großengersdorf!  Wir suchen eine Alternativstrecke für unseren alljährlichen Hunde-Wandermarathon. Die Strecke führt uns von Großengersdorf über den Reuhof, Eibesbrunn, Münichsthal, Pfösing, am Mühlradsberg vorbei, weiter nach Ulrichskirchen, Riedenthal, in den Hochleithenwald und dem Gerichtsberg, über den Bockberg weiter nach Bockfließ und wieder retour nach Großengersdorf. Streckenlänge ca. 42km. Dauer? Wir müssen die Strecke fotografieren und den derzeitigen Plan ergänzen oder ändern um später eine Beschreibung für den Event daraus machen zu können, daher keine Angabe zur Dauer möglich. Jeder ist auf eigene Gefahr dabei! Kein Streckendienst! Alles was Ihr braucht muss im Rucksack mitgeführt werden. Inkl. Jause, Getränke und Wasser für die Hunde wenn Ihr sie mitnehmt! Es gibt auch keinen Abholdienst! Bitte bedenkt das alles VOR der Teilnahme!

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-rot-hund Leinengebot Schuhe Wasser Pflichtausruestung

trekkingpole

 

 

indexTermin: 28. – 30. April 2017
Burning feet 2017!  Der 5. Großengersdorfer Hundewandermarathon ist wie immer am letzten Aprilwochenende geplant. Diesmal in den Kategorien Hiking 42km, Wandern 21km und Laufen 21km. Voranmeldung ab sofort, es gibt wieder nur eine begrenzte Stellplatzanzahl für 35 Starter! Zur Ausschreibung und allen Infos kommt Ihr hier: http://www.nssv.at/VRSOE/?p=570

Termin der Vorabstarts für das (angemeldete) Orgateam ist SAMSTAG der 25. März 2017 um 7 Uhr (Abmarsch!)

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-rot-hund wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe Wasser Pflichtausruestung

trekkingpole

 

 

indexTermin: Frühsommer 2017
Kreuzrundwanderung in Siebenhirten (NÖ). Diese Wanderung führt uns ab Siebenhirten über 19,85km und 125HM Differenz (insgesamt 431HM rauf und wieder runter), vom Veithweg in Richtung Hörersdorf zu einer Aussichtswarte, dann weiter zum Hubschrauberabsturzgedenkstein und der Absturzstelle selbst, der Hubertuskapelle, dem Rauscherkreuz, dem Frankkreuz (KM10,8 und Rastplatz), dem Jägerkreuz, zum „Jagapoidl“ bei KM 15.5 und dem Oberhoffer Denkmal, wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wenn der „Jagapoidl“ offen hat, kehren wir auch kurz bei ihm ein. Der Weg führt großteils durch den Wald. Eine Wegsondierung haben wir noch vor, um uns die Beschaffenheit genau anzusehen. Wir informieren über Termin und Beschaffenheit noch an dieser Stelle!

Änderung der geplanten Strecke (Update per 11.02.2017): Änderungen haben wir beim Start gemacht. Wir gehen nicht mehr in Richtung Hörersdorf, sondern nördlich durch den Wald zur Aussichtswarte. Später marschieren wir vom Rauscherkreuz als kleinen Abstecher zum Statlerkreuz und kehren dann wieder zur Strecke zurück. Das Jägerkreuz machen wir auch nur als kleinen Abstecher um dann wieder auf den Trail zurückzugehen. Dafür ist die Strecke insgesamt 3km kürzer. Also knapp 17km lang. 

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe Wasser Jause einkehr

trekkingpole

 

 

indexTermin: 23. Juli 2017
„Dogs on Tour“ führt uns diesmal nach Kärnten. Genauer nach Mallnitz und dem Stappitzersee. Ein Juwel der Natur und eine traumhafte Wandergegend. Für alle die auch mal diese Kulisse am Ankogel bewundern, und mit uns zur Schwussnerhütte marschieren wollen, eine einmalige Gelegenheit. Wir nehmen nicht die Touristenautobahn (Forststraße), sondern den Naturlehrpfad. Streckenlänge zur Hütte und wieder retour ca. 9,2km. Feste Schuhe, Ausrüstung nach eigenem Ermessen mitnehmen. Pflicht: Wasser und Trinkschüssel für die Hunde! Es kann auf den Passagen ohne Zugang zum Bach ziemlich heiß werden, und die Hunde sollen ja nicht Durst leiden. Leinenpflicht da Nationalparkgebiet! (Egal ob andere Ignoranten ihre Hunde freilassen, jene bei uns in der Wandergruppe bleiben angeleint!)

Der Treffpunkt (ab 10:45 Uhr) für unsere Gruppe ist der Wegweiser zur Schwussnerhütte. Unverkennbar direkt auf der linken Seite des Weges in Richtung Stappitzersee. Parken am Parkplatz der Ankogelbahn. Eine Einkehr in der Schwussnerhütte ist auch geplant. Abmarsch ab Treffpunkt: Pünktlich um 11 Uhr. Damit wie niemanden vergessen ist eine Anmeldung (Onlineformular oder per Mail) unbedingt erforderlich!

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-blau-hund Leinengebot Schuhe Wasser einkehr

trekkingpole

 

indexTermin: 7. September 2017
Wanderung in Rohr im Gebirge, hinauf auf den Streimling auf 1050m! Am Schlittenhundetrainingslager werden wir 2017 auch wieder eine anspruchsvollere Wanderung machen. Jochart und Unterberg kennen wir ja schon, und nun solls auf den Streimling mit 1050m Höhe gehen. Vom Stake-Out weg sind es 10km hinauf, und danach gleiche Strecke wieder hinunter. Also ein lockerer 20er sozusagen. Es gibt auch ein Haasenbankerl! Gipfelrast inklusive.

>> Unbedingt anmelden!! << (Für Mitglieder: Ein kurzes Mail reicht zur Anmeldung aus!) 

wandern-hund-gruen Leinengebot Schuhe Wasser Jause

trekkingpole

 

 

So werden unsere Strecken gekennzeichnet

Damit Ihr wisst was auf Euch zukommt, oder was Ihr beachten müsst:

senioren-hund wandern-blau-hund
Ocker sind Seniorenhundegeeignete Strecken (<5km, flaches Gelände). Blau, die leichtesten Standardstrecken in Punkto Gelände (eher alles flach) und Streckenlänge (bis maximal 10km). Der Hundekopf zeigt Euch an, dass die Mitnahme von Hunden problemlos ist.

wandern-hund-gruen wandern-gruen
Grün, die normalen Strecken in Punkto Gelände (flach bis hügelig, tw. auch leicht bergig) und Streckenlänge (bis maximal 20km). Der Hundekopf zeigt Euch an, dass die Mitnahme von Hunden problemlos ist. Ohne Hundekopf liegt es in Eurem eigenen Ermessen, den Hund mitzunehmen!

wandern-rot-hund wandern-rot wandern-rot-kein-hund
Rot, die schweren Strecken in Punkto Gelände (bergig, steil) oder Streckenlänge (bis maximal 45km). Der Hundekopf zeigt Euch an, dass die Mitnahme von Hunden problemlos ist. Ohne Hundekopf liegt es in Eurem eigenen Ermessen, den Hund mitzunehmen! Von einer Mitnahme stark ziehender Hunde abgeraten wird beim dritten Symbol!

Leinengebot Schuhe Regenschutz
Diese Symbole erklären sich an und für sich ohnehin von selbst. Leinengebot (links) während der gesamten Veranstaltung, unbedingt gutes und festes Schuhwerk anziehen (mitte), Regenschutz einpacken (rechts).

Jause einkehr Pflichtausruestung
Jause (links) zusätzlich zu den Getränken mitnehmen, da keine Einkehr geplant ist, wir rasten unterwegs! Einkehr nach der Wanderung ist eingeplant (mitte). Pflichtausrüstung (rechts) laut Liste mitnehmen!

Wasser Schneeschuhe

Wasser für die Hunde (Symbol links) und eine Wasserschüssel sind auf jeden Fall mitzunehmen! Wichtig: Entsprechend Eurer Erfahrung mit Euren eigenen Hunden oder warmer Witterung nach oben hin anpassen!! Schneeschuhwanderung (Symbol rechts) Schneeschuhe mitnehmen!!

 

Wir rasten uns nicht aus …

IMG_1233